Verkehrsunfall kurz vor Riechheim

Am Sonntag den 5.9.21 um 16:53 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr zu einem Verkehrsunfall alarmiert. Bei eintreffen an der Einsatzstelle waren alle Personen bereits aus dem Unfallfahrzeug. Die Feuerwehr sperrte komplett die Straße damit keine weiteren Fahrzeuge in die Unfallstelle fahren und keine Gefahr für die Rettungskräfte besteht. Weiter wurden die leicht verletzten Personen betreut, versorgt und später dem Rettungsdienst übergeben.

 

Im Einsatz waren: FF Riechheim, FF Elleben, FF Gügleben, FUD, 3x RTW und ein NEF


1. Einsatz im Jahr 2021

Am Dienstag den 26.01.21 wurden unsere Kamerden um 13:45 Uhr zu einem Forstunfall auf dem Riechheimer Berg alarmiert.

Nach anfangs unklarer Lage, stellte sich der gemeldete Forstunfall am Riechheimer Berg als Kopfplatzwunde eines LKW Fahrers auf dem Wanderparkplatz Richtung Hohenfelden heraus. Die verletzte Person wurde rettungsdienstlich vom RTW versorgt.

Problematisch war die Anfahrt für die Rettungskräfte durch die verschneiten Straßen und mehere ortsfremde PKW, welche die Rodelwiesen besuchten.

Unterstützt wurden wir von den Kameraden der Feuerwehr Elxleben.


3 Einsätze in 5 Tagen

1. Einsatz: Am 24.07.20 um 15:48 Uhr wurden die Kameraden zu einem Feldbrand zwischen Gügleben und Wernigsleben alarmiert. Dort hatte ein Quadrac einen Stommast umgefahren und einen Feldbrand ausgelöst. Das Feuer wurde durch die schon vor Ort gewesenen Feuerwehren unter Kontrolle gebracht, so das wir nicht mehr benötigt wurden. Im Einsatz waren von der FF Riechheim 7 Kameraden.

2.Einsatz: Am 27.07.20 um 22:08 wurden die Kameraden durch die Sirene erneut alarmiert. Ein aufmerksamer Bürger hat auf der Hauptstraße eine ca 250m lange Ölspur gemeldet. Der Gefahrenbereich wurde abgesichert und das Öl mit Ölbindemittel aufgenommen. Nach ca. 1 h war der Einsatz beendet. Im Einsatz waren 13 Kameraden.

3.Einsatz: Am 29.07.20 um 14:29 Uhr ertönte die Sirene erneut. Diesmal wurden wir zu einem Unfall auf der Ortsverbindung Riechheim Gügleben gerufen. Dort ist ein Kradfahrer verunfallt. Der First Responder und ein weiterer Ersthelfer kümmerten sich bereits um die verletzte Person. Wir sicherten die Unfallstelle ab, stellten eine Löschbereitschaft und sperrten die Straße für die Landung des Rettungshubschrauber. Nach ca. 1h konnten die 5 eingesätzten Kameraden wieder zurück in das Gerätehaus fahren.



Weiterbildung Motorkettensägenführer

Am 25.01.2020 haben sich die Motorkettensägenführer zu einer Weiterbildung getroffen. Ziel dieser Ausbildung war es den Umgang mit der Kettensäge zu vertiefen und Bäume in schwieriger Lage richtig zu fällen und zerschneiden. Hierbei wurden verschiedene Sägetechniken geübt. Danke an die beiden Ausbilder Volker Schneider und Mathias Wolf, die mit ihrem Fachwissen jede Frage klären konnten.


Einsatz am 4. Advent

Am 4.Advent um 17:45 Uhr wurden die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Riechheim zu einer hilflosen Person hinter der Tür gerufen. Nach ca. 4 min.trafen wir zeitgleich mit den First Responter an der Einsatzstelle ein. Nach der Lageerkundung wurden zwei verletzte Personen im Haus festgestellt und durch die Feuerwehr und First Responter versorgt und im Anschluss an den Rettungsdienst übergeben. Wir wünschen den Beiden gute Besserung.


1.Tag der offenen Tür der FF Riechhheim

Am 21.09.19 fand der "1. Tag der offenen Tür" der FF Riechheim statt. Bei strahlendem Sonnenschein fanden zahlreiche Bewohner den Weg in das Gerätehaus. Hier waren verschiedene Stationen aufgebaut.

Man konnte sich eine Vorführung einer Fettexplosion ansehen, Rundfahrten mit dem Löschfahrzeug machen, aber auch selber den Feuerlöscher in die Hand nehmen und einen brennenden Mülleimer löschen. Die Kameraden der Feuerwehr Stadtilm waren mit ihrer Drehleiter da und konnten was über das Fahrzeug erzählen und Fragen beantworten. Auch die Jugendfeuerwehr hat an verschiedenen Stationen gezeigt, was sie gelernt haben. Für das leibliche Wohl sorgten mit Bratwurst die Kameraden des Feuerwehrverein und die Frauen der Einsatzabteilung mit frisch gebackenem Kuchen und Kaffee. Mit einer Einsatzübung aller drei Ortsteilfeuerwehren und Unterstützung der Drehleiter aus Stadtilm wurde dieser schöne Tag beendet.

 

weiter Bilder

 

https://www.thueringer-allgemeine.de/regionen/arnstadt/feuerwehr-uebt-in-riechheim-id227165305.html


2 Einsätze diese Woche

Gleich zweimal diese Woche wurden die Kameraden der Feuerwehr zur Unterstützung des Rettungsdienst alarmiert.

Am Donnerstag den 20.06.19 um 14:09 Uhr wurden die Feuerwehren der Gemeinde das erstemal zur Tragehilfe für den Rettungsdienst angefordert. Trotz dieser Zeit unter der Woche, waren in 10 Minuten 10 Kameraden an der Einsatzstelle. Die zweite Alarmierung erfolgte am Sonntag den 23.06.2019 um 09:42 Uhr, ebenfalls zur Tragehilfe für den Rettungsdienst.Hier waren 14 Kameraden nach 8 Minuten an der Einsatzstelle.Auch hier wurden nicht alle Kräfte benötigt und der Einsatz war nach 10 Minuten beendet.

Wir bedanken uns für die Einsatzbereitschaft der Kameraden und wünschen den beiden Bürgern gute Besserung.


Sonnenwendfeuer 21.06.2019


Stationsausbildung bei der SKS GmbH in Gügleben

Am Freitag vor dem Pfingstwochenende fand turnusmäßig die monatliche Ausbildung aller drei Ortsteilfeuerwehren der Gemeinde Elleben statt. Diesmal stand eine gemeinsame Stationsausbildung der Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehren Elleben, Gügleben und Riechheim auf dem Programm. Nachdem im vergangenen Jahr bereits ein objekttaktisches Studium durchgeführt wurde stellte der Geschäftsführer und Inhaber der SKS GmbH Tischlerei und Metallbau Christian Starzewski wiederholt sein Firmengelände in Gügleben für eine feuerwehrtechnische Ausbildung zur Verfügung. Schwerpunkte der Ausbildung zur Technischen Hilfeleistung waren neben der Befreiung einer unter schweren Lasten eingeklemmten Person, die achsengerechte Rettung von Patienten aus unterschiedlichen Höhen sowie das Schaffen von Zugängen zu Gebäuden bzw. das Herstellen von Abluft- oder Fluchtwegen. Den zuletzt genannten Ausbildungsteil unterstützte der Hausherr selbst maßgeblich mit indem er diverse Erläuterungen und Hinweise zu Bauarten von Fenstern, Türen und insbesondere Baugläsern gab. Im Anschluss konnten die Teilnehmer in der praktischen Anwendung die Handhabung der entsprechenden Ausrüstungsgegenstände beim Durchdringen einer einbruchhemmenden Fensterscheibe aus Verbundsicherheitsglas ausprobieren und üben. Diese wurde dankenswerterweise von der SKS GmbH kostenfrei zur Verfügung gestellt und brachte so manches Werkzeug samt Bediener zur Verzweiflung. Großer Dank geht an dieser Stelle nochmals an die SKS GmbH aus Gügleben, vertreten durch Herrn Starzewski, für die abermals unkomplizierte und partnerschaftliche Zusammenarbeit.

 

weitere Bilder


1. Einsatz in diesem Jahr- Ölspur in Elleben

Am Donnerstag den 16.05.19 um 16.45 Uhr wurden die Feuerwehren der Gemeinde Elleben zur Beseitigung einer Ölspur in Elleben alarmiert.

Die Ölspur zog sich von der Mühlgasse über die Hauptstraße in die Hofgasse . Die gesamt Länge der Ölspur betrug ca. 300m. Alle 3 Wehren waren mit insgesamt 13 Kameradinnen und Kameraden im Einsatz. Die Gefahrenstelle war nach ca. 1 Stunde beseitigt.

 

weitere Bilder


Kleine Einsatzübung in Riechheim

Am Freitag den 03.05.19 haben die Kameraden der Feuerwehren Riechheim,Elleben und Gügleben im Rahmen einer kleinen Einsatzübung zusammen einen Löscheinsatz geübt. In dieser Lage, brannte eine Gartenlaube und ein Bewohner musste über eine Steckleiter von einem Balkon gerettet werden. Ein weiterer Einsatzabschnitt, war das aufbauen einer stabilen Wasserversorgung vom Feuerlöschteich zum Einsatzort.

 

 

weitere Bild


Jahreshauptversammlung

Am Freitag den 22.3.19 fand auf dem Saal in Elleben die Jahreshauptversammlung der Feuerwehr der Gemeinde Elleben statt.

Am Anfang lies der Ortsbrandmeister Stefan Hartung das Jahr 2018 revue passieren und berichtete über die Einsätze und Ausbildung im letztes Jahr. Auch die Jugendwarte der Feuerwehr Riechheim Udo Krah und Gügleben Jörg Künzel berichteten von Ihrer Ausbildung und den Wettkämpfen des letzten Jahres.

Durch die Mitgliederwerbung letztes Jahr und der am 8.3.2019 erfolgreich abgeschlossenen Ausbildung zum Truppmann/frau Teil 1 konnte die Feuerwehr 2 neue Kameradinnen und 5 neue Kameraden in der Gemeinde verpflichten.

 

weitere Bilder

 


Traditionsfeuer- Weihnachtsbaum verbrennen

Am Sonntag den 20.01.19 hat die Feuerwehr Riechheim wieder das Traditionsfeuer entzündet. Da letztes Jahr, dass Kartoffelfeuer ausfiehl, war der Haufen dieses Jahr etwas größer. Deshalb wurde das Feuer schon um 10 Uhr entzündet.  Am Nachmittag war das Feuer soweit runtergebrannt, dass die Jugendfeuerwehr die letzte Woche eingesammelten Weihnachtsbäume auf das Feuer werfen konnte. 

Herzlich Danke an alle Kameraden die bei dem Feuer unterstützt haben.

 

 

 

weiter Bilder

 


Aktuelle Ausbildungspläne 2019

Die aktuellen Ausbilungspläne für die FF Riechheim und FF Elleben sind jetzt im Downloadbereich 

verfügbar.


Einstzübung der Feuerwehren Gemeinde Elleben

Am 26.08.18 um 15.20 uhr wurden die Feuerwehren zur Einsatzübung nach Elleben alarmiert. Dort wurde ein Brand in einem Stall, wo Heu eingelagert wurde simuliert. Ziel dieser jährlich Übung war es, die gelernten Fähigkeiten in der Brandbekämpfung und die Zusammenarbeit der Wehren in einem Einsatzszenario zu trainieren. Schwerpunkt lag dabei, bei dem Aufbau einer stabilen Wasserversorgung über lange Wegestrecke und dem Atemschutzeinsatz zur Menschenrettung und Brandbekämpfung. Dabei wurden wir von den Feuerwehren aus Elxleben, Alkersleben und Stadtilm mit der Drehleiter unterstützt.

 

weitere Bilder