Einsatzfahrzeug der FF Riechheim

Löschgruppenfahrzeug (LF 8)

Funkrufname:         Florian Riechheim 41

Baujahr:                  1986

Fahrgestell:            Mercedes-Benz

Aufbau:                   Metz

Besatzung:             1/8 (9 Personen)

Fzg.-Funk:              FuG 8b (Telefunken)

 

 

Beladung: 

  • LF 8 TS (Fahrgestell Mercedes Benz, Aufbau und Vorbaupumpe 8/8 Metz) Bj. 1986, beschafft 2011
  • PFPN 10-1500  Ziegler Ultra Power 3 (beschafft 2015)
  • 2 Atemschutzgeräte Dräger (beschafft 2013)
  • Notstromaggregat Eisermann 6 KVA mit LED Beleuchtungssatz (beschafft 2013)
  • 5 Handsprechfunkgeräte (icom, beschafft 2009)
  • Kettensäge Stihl MS 270 mit Schnittschutzausrüstung (beschafft 2011)
  • 60 Ltr. Schaummittel mit Mehrzweckschaumrohr M4
  • Tauchpumpe (Förderleistung 80 ltr/min; max. Förderhöhe 8 m)
  • 340 m B-Schläuche
  • 200 m C-Schläuche nebst Hohlstrahlrohr( davon 120 m in 3 Schlauchtragekörben)
  • Umfeldbeleuchtung ( beschafft 2015)
    5 Power LED W/10-30V mit  1400 Lumen
  • Lichtmast klappbar auf dem Fahrzeugdach,
    ausziehbar von 1200 bis 2070 mm mit Aufsteckzapfen
    C für 3 Scheinwerfer LED 24V 48W ( beschafft 2015)