Verkehrsunfall zwischen Riechheim und Hohenfelden

Am 09.02.2017 um 09:48 Uhr wurden die Kräfte der Feuerwehren Riechheim, Elleben, Gügleben die First Responter Gruppe sowie die Elxleben 19 zu einem Verkehrsunfall zwischen Riechheim und Hohenfelden alarmiert. Ein PKW aus Hohenfelden komment ist aus nicht geklärter Ursache von der Fahrbahn abgekommen und hat sich dabei überschlagen und ist auf der Fahrerseite zum liegen gekommen. Beim eintreffen der Rettungskräfte war der Fahrer ansprechbar und kam aus eigener Kraft nicht aus dem Fahrzeug. Die Feuerwehr Riechheim hat ein Zugang über die Frontscheibe geschaffen um den Fahrer darüber zuretten. Der Fahrer konnte dann an den Rettungsdienst übergeben werden. Ein Hund der ebenfalls im Auto war, blieb unverletzt.Die weiteren Kräfte sicherten die Unfallstelle ab. Insgesamt, waren 14 Einsatzkräfte gebunden und der Einsatz nach einer Stunde beendet.